We adore december – five things

Hallo Mr. Dezember! Du bist der letzte Monat in diesem Jahr, steckst voller Überraschungen und wir sind voller Vorfreude. Wir verraten Euch heute in unseren 5 Things worauf wir uns (neben Weihnachten und Silvester) besonders freuen.

1. Ein Lichtlein brennt Die ganze Nachbarschaft ist hell erleuchtet mit tausenden von Glitzerlämpchen und auch unser zu Hause machen wir mit unserer liebsten Weihnachtsdeko schön und gemütlich. Abends zünden wir Kerzen an, es duftet nach Zimt und Orangen, wir trinken Punsch und die Abende sind cozy cozy cozy. Wenn es dann noch draußen schneit ist der Zauber perfekt.

2. Weihnachtsfilme Alle Jahre wieder laufen auf den einschlägig bekannten Fernsehkanälen die typischen Weihnachtsfilme. Ein gemütlicher Fernsehabend hat schon was, aber unsere Herzen schlagen noch höher, wenn wir diese Filme vormittags mit einer großen Schüssel Cornflakes und unserer Bettdecke auf dem Sofa schauen. Unsere liebsten fünf: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Kevin allein zu Haus, Das Wunder in der 8. Straße, Der Grinch und Liebe braucht keine Ferien.

3. Shiny shiny Der Dezember mit seinen Feiertagen ist DIE Saison um mit unserem Look zu glitzern. Egal ob Nagellack mit Glitter- und Metallicfarben, Paillettenbesetzte Outfits oder ausladender Goldschmuck. Unserer schimmernden Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. An Heiligabend gerne etwas dezenter, aber bei Weihnachtsfeiern und spätestens an Silvester lassen wir es dann richtig krachen – getreu dem Motto „no glitter, no party“. Wer sich unsicher ist, kombiniert Gold mit Schwarz, die Mutigen unter uns greifen zu bunten Pailletten oder einer Kombi aus Kupfer- und Silbertönen.

4. Essen Wir lieben Essen und der Winter ist einfach die beste Zeit um sich in der Küche so richtig auszutoben. Man hat Geduld um sich stundenlang durch Pomelos zu schälen oder an Granatäpfeln rumzufriemeln. Die ganzen selbstgemachten Plätzchen, Kekse und Lebkuchen sind ein Traum. Die vielen Abende mit Freunden und Familie laden immer wieder zum Schlemmen ein und wir freuen uns jedes Mal aufs Neue, wenn sich alle am Tisch herzhaft die Bäuche vollschlagen. Allein die Gespräche und das viele Lachen während und nach dem Essen lassen unser Herz hüpfen.

5. Neue Traditionen Jede Familie hat seine eigenen kleinen Traditionen im Dezember. Neben den Klassikern wie Adventskalender, Nikolausstiefel und Weihnachtsabend gibt es aber auch tolle Möglichkeiten, eigene Traditionen zu erfinden. Wir backen zum Beispiel immer am 1. Advent Vanillekipferl mit unserer besten Freundin, laden am Freitag vor Weihnachten den ganzen Freundeskreis zur Feuerzangenbowle ein, schreiben selbstgemachte Weihnachtskarten und gehen am 22.12. in den Wald zum Rehe füttern. Die liebste Tradition ist aber der Shoppingtrip mit den Mädels für die rote Unterwäsche zur Silvesternacht, aber mehr dazu in einem anderen Post.

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s