Basics für den Frühling – Mädels, wir gehen Onlineshoppen!

Spring Outfit Adorable Life

Ich habe mich mal wieder durch die Onlineshops geklickt und Euch ein paar Lieblingsteile rausgesucht. Ich liebe es, mich online von einem Teil zum nächsten zu wühlen und mir virtuelle Outfits zusammenzustellen. Selbst ziehe ich mich natürlich gerne hübsch an, aber fast mehr Spaß macht es mir, andere zu beraten und einzukleiden. Zum Beispiel ist es mein größtes Glück, meine Freundinnen beim shoppen zu begleiten und auszustaffieren. Dann fahre ich voll auf mit allen möglichen Kombinationen, die ich selbst nie tragen würde, aber an meinen Mädels einfach toll aussehen. Das erinnert mich dann immer ein bisschen ans Barbie-Spielen früher. Während die anderen Mädels ihren Puppen Frisuren geflochten haben oder Familie spielten, habe ich meinen Barbies am liebsten Outfits zusammengestellt. Auch in meinem Playmobilhaus habe ich mich stundenlang mit einrichten beschäftigt. Ich mag es einfach, die Dinge hübsch zu machen!

Die Außentemperaturen lassen ja immer wieder mal erste Frühlingsgefühle hochkommen und so habe ich mich heute den wichtigsten Basics für eine entspannte Frühlingsgarderobe gewidmet. Mit dieser Grundausstattung habt Ihr garantiert keine Kombinationsprobleme, denn irgendwie ist sind alle Teile miteinander tragbar. Außerdem bin ich mir sicher, dass Ihr viele Basics davon bereits im Schrank habt. Es gilt also noch darum, das ein oder andere Teil zu ergänzen und dann seid ihr schonmal für die ersten Freigänge gerüstet! Für Basic-Teile gebe ich gerne etwas mehr Geld aus, weil sich hier eine Investition im Verhältnis zum Tragen auch lohnt. Umgeschaut habe ich mich für Euch bei Zalando, Conleys und Codello (keine Affiliates). Hier hat man einfach immer ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und eine tolle Auswahl an bezahlbaren Basics. Taschen gibt’s übrigens heute keine. Hand auf’s Herz – da habt Ihr eh viel zu viele davon! Stimmts?

Ich fange mit einem absoluten Basis-Outfit an, das im Prinzip maßgebend für den gesamten Post ist: eine schlichte Chino mit Ringelshirt, bequeme Chucks, ein wertiger Trench und zwei hübsche Accessoires, fertig ist der „Easy-Peasy – hach das habe ich heute so aus meinem Schrank gezogen“-Look. Die Links zu den Einzelteilen findet Ihr jeweils unter den Fotos.

Spring Outfit Adorable Life 1Trenchcoat, Shirt, Chino, Scarf, Watch, Shoes 

 

Ein absolutes Frühlings-Must-have sind für mich Chinos. Ich besitze ca. zehn verschiedene Chinos in allen erdenklichen Farben. Meine Liebsten beiden sind in einem zarten Nude und einer hellen Sandfarbe. Kombiniert mit Ringelshirt und Jeansjacke perfekt für den Samstagseinkauf, mit einer weißen Bluse und dunklem Blazer ein lässiges Upstyling fürs Büro.

Spring Outfit Adorable Life 2Chino, Blouse, Blazer, Shoes / Chino, Top, Jacket, Necklace, Belt / Chino, Blouse, Blazer, Shoes

 

Da manche Frühlingstage trotz Sonnenschein manchmal noch eisig kalt sein können, empfehle ich Euch zwei dünne Mäntel – einen aus leichter Wolle und einen klassischen Trenchcoat. Drunter ein warmer Cashmere-Pullover, drüber ein großes Tuch und Ihr könnt auch den heiligsten Eisheiligen trotzen!

Spring Outfit Adorable Life 3

Scarf, Trenchcoat beige ScarfCoat rose Coat colourblocking,  Scarf  Coat blue, Scarf

 

Für Kleider ist es zur Zeit leider noch ein bisschen zu kalt, aber eine gute Alternative sind schöne lange Blusen, die ich über einer engen Röhrenjeans trage. Darüber unbedingt einen Cropped Sweater und fertig ist das Trendoutfit.

Spring Outfit Adorable Life 4

Jacket, Jeans, SweaterBlouse, ShoesCashmere, Blouse, Necklace, Pants

 

Die Low-Chucks von Converse sind für mich DAS Zeichen, dass der Frühling angekommen ist. Wenn ich die tragen kann, ohne kalte Zehen zu bekommen weiß ich, die Winterstiefel müssen in ihre Schachteln für den Sommerschlaf wandern. Obwohl meine Chucks obligatorisch Weiß sind, freut es mich, dass es mittlerweile auch überragende Alternativen von anderen Herstellern in den schönsten Mädchenfarben gibt. Wird es noch ein bisschen wärmer, werden die Slipper ausgepackt. Dieses Jahr bevorzugt in Metallic und Nude.

Spring Outfit Adorable Life 5Adidas, Vans, Adidas, Anna Field / Geox, Corvan, Converse, Adidas /  Passarella, Marc O’PoloKMB, One of a kind

Damit wären wir durch. Ich hoffe, ich habe Euch mit meinem Post ein bisschen inspiriert und Euch gefallen meine ausgewählten Sachen! Jetzt heißt es nur noch warten auf die Päckchen.

Was sind Eure Lieblingsteile und -farben für den Frühling? Habt Ihr beim Shoppen dieses Jahr schon richtig zugeschlagen oder lasst Ihr es ruhig angehen? Welches Teil aus meinen Vorschlägen gefällt Euch besonders gut?

2 Gedanken zu “Basics für den Frühling – Mädels, wir gehen Onlineshoppen!

  1. beastmodebrina schreibt:

    Ich bin ja generell immer dafür online shoppen zu gehen. Die Auswahl ist gigantisch und man sieht sofort ,ob alles lieferbar ist und muss z.B. nicht 20 Minuten durch den Laden rennen, um dann doch enttäuscht festzustellen, dass Objekt X nicht mehr da ist.

    Gefällt 1 Person

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s