Grüne Smoothies – 7 Tage Detox Challenge – Tag 7

Boom Schwestern und Brüder, Tag 7 ist geschafft! Ich kann stolz verkünden: ich habe meine 7 Tage Grüne Smoothies Detox Challenge erfolgreich gemeistert!

Frühstück

Zutaten: 1 Birne, 1 reife Banane, 6 getrocknete Aprikosen (hatte nur vier, am besten eingeweicht), Handvoll Spinat, 2 Blatt Frisée, ½ Zitrone, Zitronenabrieb, ½ Bund Koriander (habe ich weggelassen), 350 ml Wasser für ca. 0,7 Liter grüner Smoothie

Seht Ihr die schöne cremige Konsistenz und die perfekte Farbe von diesem grünen Smoothie? Genauso lecker hat er auch geschmeckt. Mit zwei Zitronen-Ingwer-Eiswürfeln gepimpt war er zudem sehr erfrischend!

Mittags

Ich war vom Frühstücks-Smoothie echt ziemlich satt, konnte aber trotzdem nicht aufhören, ans Mittagessen zu denken. Wie am Vortag schon ausgemalt wollte ich unbedingt einen großen grünen Salat haben und dazu gegrillte Meeresfrüchte oder Fisch. Bestenfalls Scampis und Tintenfisch. Das Restaurant, in dem wir zum Essen verabredet waren ist ein typischer Landgasthof mit entsprechender Speisenauswahl, aber bekannt für seine gute Qualität des Essens, auch im Bereich Fisch. Tatsächlich habe ich mir dann einen Salat mit Garnelen und marinierten Champignons ausgesucht und dazu noch drei gegrillte Babycalamari bestellt. Ansich war mein Essen schon sehr gut, aber wie ihr auf dem Foto sehen könnt, relativ ölhaltig. Die Champignons waren in reichlich Olivenöl gebraten, der Salat hatte unfassbar viel Dressing und auch die Garnelen und Calamari waren nicht unbedingt trocken gegrillt. Geschmacklich hat es gepasst, aber ich habe gemerkt, dass ein bisschen weniger Öl dem Essen und mir besser getan hätte. Ich hatte keine Verdauungsprobleme, aber im Magen habe ich gemerkt, dass mir ein bisschen komisch flau wurde. Ist ja klar. Eine Woche lang ausschließlich rohes Gemüse und Obst und plötzlich kommt die volle Öl-Gewürz-Geschmacksbombe. Ich glaube auch im Nachhinein, dass meine Essensauswahl an sich nicht verkehrt war, die Zubereitung im Restaurant war jedoch für meinen Magen ein kleiner Overkill. Merke – am besten die erste Mahlzeit selbst zubereiten. So hat man genau in der Hand, was man essen wird und kann sowohl die Mengen als auch die Zubereitungsart perfekt auf sich selbst abstimmen.

Green Smoothie Detox Adorable Life

Nichtsdestotrotz war es schon sehr cool, mal wieder etwas warmes zu essen! Und es hat ja an sich auch echt super geschmeckt. Nur war mein Körper noch nicht ganz bereit dafür. Satt bin ich in jedem Fall geworden und ich habe an diesem letzten Tag meiner Challenge auch Abends keinen Smoothie mehr gebraucht.

Jetzt fragt Ihr Euch sicher, wie es bei mir weiter geht. Das frage ich mich auch! Eines ist ganz sicher, es wird keinen Schritt zurück geben. Das heißt, ich werde auf keinen Fall ab Morgen so tun, als wäre nie etwas gewesen und mit alten Ernährungsmustern weiter machen. Ich werde aber sicher auch keine zweite komplette Smoothie-Woche anhängen, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass es dauerhaft Gesund ist, sich ausschließlich von grünen Smoothies zu ernähren. Ich möchte einen Zwischenweg gehen mit dem Hauptziel: bewusste, gesunde Ernährung mit angemessenen Mengen.

Wie genau das ganze aussieht, sowie eine Zusammenfassung meiner wichtigsten Tipps und Tricks zu dieser Challenge werdet Ihr in meinem nächsten Post erfahren.

So und jetzt ein fettes High Five an mich selbst!!!

Hunger? Nein. Appetit? Nein. Genascht? Nein. Gegessen? Jaaa!!! Gewicht in der Früh -2,2 Kilo insgesamt. Fazit Tag 7: war bestimmt nicht das letzte Mal!

Wir haben gelernt:

– Die erste feste Mahlzeit am besten selbst zubereiten. Etwas leichtes kochen und dabei mit Öl und Gewürzen sparsam umgehen.

Ich möchte darauf hinweisen, dass ich hier ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen mit dieser Challenge wiedergebe. Wer sich für so eine Sache entschließt, sollte sich unbedingt fachkundig betreuen lassen oder vorher gründlich in die Fachliteratur einlesen. Wenn Ihr Fragen an mich habt dürft Ihr die gerne jederzeit stellen und ich werde sie nach meinem besten Wissen zu beantworten. Mehr Rezepte und Infos zu den nächsten offiziellen Challenge-Terminen von Grüne Smoothies findet Ihr hier.

Hättet Ihr es gedacht?! Was waren Eure liebsten Tipps, Tricks und Geschichten aus meiner Challenge?

Ein Gedanke zu “Grüne Smoothies – 7 Tage Detox Challenge – Tag 7

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s