Pressdays in München – Inspiration Teil 2

Weiter geht es mit dem zweiten Teil der Pressdays mit meinen Einladungen bei von Schöning PRThink Inc. Communications und Minkus PR.

Der Pressday fand am Donnerstag im wundervollen Priscohaus am Prinzregentenplatz auf mehrere Etagen statt. Ich kenne das Priscohaus schon von anderen Events und bin immer wieder begeistert, wenn ich dort bin! Die gut erhaltene Jugendstilfassade lässt schon darauf schließen, was sich im inneren des Hauses befindet: wundervoll renovierte Jugendstil-Architektur mit opluenten Räumen, weißen Flügeltüren, tollen Parkettböden und wahnsinns Stuckdecken. Weiterlesen

Pressdays in München – Inspiration Teil 1

Huhuuu. Kennt Ihr mich noch? Lange nichts gehört, wa? Ich muss auch erhlich zugeben, ich hatte vor diesem Post ein bisschen Lampenfieber. Kennt Ihr das? Wenn man jemanden schon längst hätte anrufen müssen und immer kommt etwas dazwischen und man mag nicht richtig telefonieren. Und irgendwann hat man so lange gewartet, bis man sich aus schlechtem Gewissen heraus letztlich einen Ruck gibt, aber dann schlägt das Herz trotzdem ganz doll vor Aufregung, während man die Nummer wählt und es in der Leitung klingelt.

Ja so ungefähr geht es mir während ich diese Zeilen schreibe. Weil mein Blog dieser jemand ist, um den ich mich längst hätte kümmern mussen. Aber ständig kam gefühlt Wichtigeres dazwischen und ich konnte mich nicht richtig aufraffen, zu posten und dann habe ich kurzzeitig einfach seine Existenz verdrängt und mein MacBook im Schrank versteckt. Ich wollte immer nur bloggen, weil und wenn es Spaß macht. Der Spaß hat in den letzten Wochen gefehlt, da war auch irgendwie gar kein Platz für, weil ich so viel Arbeit hatte. Irgendwie war mein Gefühl zum Blog reiner Druck. Ich muss posten, damit ich meine Leser nicht verliere, ich muss posten, damit ich on top bleibe usw. Aber wisst ihr was? Ich muss gar nix. Ich mach einfach. Das hier ist mein Baby und wenn mein Baby eine Pause braucht (oder ich), bekommen wir die. So schaut’s aus. Und jetzt war ich diese Woche auf zwei Pressetagen in München eingeladen und diese Tage waren so schön erfrischend, dass es plötzlich klick gemacht und ich wieder schreibbereit bin. Yeah! Hier bin ich also. Mein Herzklopfen ist in den letzten acht Zeilen verschwunden und Boom Schwestern, ab geht die Post zum heutigen Post. Schön, dass Ihr noch da seid! Weiterlesen

11 Facts über mich – Liebster-Award Nominierung Teil 2

Liebster Award Adorable Life Yellow

In März wurde ich gleich von drei tollen Bloggern für den Liebster Award nominiert. Damit meine Blogposts nicht zu lang werden, verteile ich meine Teilnahme am Liebster Award entsprechend auf drei Einträge. Hier findet Ihr Teil 1 vom Liebster Award mit den Fragen von Jochen will kochen: 11 FACTS ÜBER MICH – LIEBSTER-AWARD NOMINIERUNG TEIL 1.

Heute beantworte ich die Fragen von Ninschi’s Blog Bodyholic, auf dem sie sich sich vor allem mit einem gesunden Lifestyle beschäftigt. Als angehende Ernährungsberaterin gibt sie regelmäßig tolle Trainingstipps und leckere Rezepte, die gut in den Alltag zu integrieren sind.

Der Liebster Award ist eine super Sache für neue Blogger, über die man sich mit anderen vernetzen kann und wodurch man auch die Chance hat, auf sich aufmerksam zu machen. Für Euch Leser hat die Sache aber auch einen Vorteil. Da es beim Liebster Award um elf persönliche Fragen geht, die ich beantworte, habt Ihr die Möglichkeit, mich besser kennenzulernen. Weiterlesen

Ciao März, Servus April

Oh mann Leute, ich habe einfach vollkommen vergessen, Euch meine März-Review zusammenzustellen. Ich hatte die letzten Wochen so viel um die Ohren, dass ich einfach nicht dran gedacht habe. Ich hoffe, es sei mir verziehen.
Weiterlesen

Ostern ist da – Deko pt. 2 und die schönste Funktionskleidung ever von Aigle x Paul&Joe

Ja wen haben wir denn da? Hat sich der Osterhase dieses Jahr ganz besonders angestrengt, mir eine Freude zu machen? Und hatte der Osterhase etwa keine Lust mehr, diese Freude zu verstecken und hat sie stattdessen ganz detailverliebt neben meine rosafarbene Osterdeko gestellt? Hat der Osterhase etwa einen Namen? Einen mit vier Buchstaben? Heißt der Osterhase vielleicht Anna und hat einen Blog? Huch. Jetzt ist es raus, haltet den Kindern die Ohren zu. Ich bin der Osterhase. Aber Pssssst!!! Weiterlesen

Alt gegen Neu – Ich brauche einen neuen Schreibtisch

Nach wochenlangen grünen Smoothie-Detox Tipps (ein einziger Beitrag dazu fehlt noch) komme ich heute mal wieder zu dem Thema Interior.

Ende letzten Jahres sind wir in unsere neue Wohnung gezogen, auf die ich mich wahnsinnig gefreut habe. Mir war schon vor dem Umzug total wichtig, dass es bei uns von Anfang an rundum eingerichtet und wohnlich ist und auf gar keinen Fall diese typischen Lücken in der Wohnung entstehen, die immer die selbe Leier hervorrufen: „ja, das ist eine Baustellenfassung – da haben wir noch keine passende Lampe gefunden; ach das ist noch das alte Sideboard, das wollten wir eigentlich weggeben, aber bis wir ein neues haben, passt das schon; hm, einen schönen Badschrank zu finden ist so schwer, der alte Spiegel reicht doch.“ Wisst Ihr was ich meine? Ich habe es ganz gut geschafft, schätzungsweise aus 85% unserer Wohnungseinrichtung eine runde stimmige Sache zu machen. Dennoch gibt es letztlich doch immer ein paar Ecken und Stellen in der Wohnung, wo man ganz genau weiß, man ist damit unzufrieden, aber aus eintausendzigmilliardenfünfhundertunddreiundzwanzig Gründen hat man immernoch nicht das Richtige gefunden. Heute ziehe ich mal blank und zeige Euch so einen Kandidaten…

Weiterlesen

And the winner is… Gewinnspiel – Schmuck im Gesamtwert von 100,-€

Weiterlesen